Die Kosten

In den meisten Fällen wird ein hochwertiger Holz-Badezuber weniger als ein vergleichbares Modell von Acryl- oder glasfaserverstärktem Kunststoff kosten, das die gleichen Eigenschaften aufweist. Kleinere Holz-Spas (2 Personen) können so wenig wie $ 1.200 kosten, während die aus anderen Materialien oft $ 1.800 oder mehr kosten.

Schöne

Ein Badezuber aus Redwood, Zeder, Eiche oder Teak ist eine Sache der Schönheit. Zunächst ist die geometrische Form ansprechend und dann noch sind die reichen Farben und Körner im Holz visuell beeindruckend, und werden in Ihrem Garten oder Haus ausgezeichnet aussehen. Wenn natürliche Materialien rund um Ihr Haus und Eigentum für Sie wichtig sind, ist ein hölzerner Badezuber auf jeden Fall vorzuziehen, in Gegensatz zu den mehr künstlich hergestellten Acrylwannen.

Aromaduftstoffe

Weil Ihr Badezuber alle Ihre Sinne ansprechen soll, hölzerne Badezubers bieten einen weiteren Vorteil gegenüber künstlichen Produkten. Wenn heiß oder nass, geben Sie ein angenehmes, natürliches Aroma aus. Insbesondere Zeder bietet einen wunderbaren Duft. Leider neigen Kunststoff-Spas dazu, nur chemische, künstliche Aromen abzugeben.

Dauerhaftigkeit

Die Holzarten für die Badezüber werden aus zwei praktischen Gründen gewählt: ihrer einzigartigen Eigenschaften, wenn sie ins Wasser eingetaucht werden, und ihre Haltbarkeit. Die Härte und Haltbarkeit der Eiche sind legendär, deswegen wird es für alle Arten von Möbeln und Badezüber verwendet.

Unique Properties

Alle Holzarten, die wir erwähnt haben (besonders Redwood und Zeder) haben eine andere wichtige Eigenschaft. Sie erweitern sich, wenn sie nass werden und schrumpfen nicht zurück zu ihrer ursprünglichen Größe, wenn sie trocken werden. Dies ist entscheidend für Badezubers aus Holz, da alle Räume und Dichtungen sind absolut wasserdicht sein sollen, wenn der Badezuber voll ist. In Kombination mit ihrer Langlebigkeit, hat diese Eigenschaft gewährleistet, dass Redwood, Zeder, Eiche, und Teak die meistbenutzten in der Badezuber-Industrie sind.